19.03.2010

Jetzt geht es los. Eigenttlich wollten wir nur den Fortschrit der Baustraße begutachten. Aber merkwürdigerweise fuhr bereits der erste Bagger über unser Grundstück und buddelte dort ein tiefes Loch...

20.03.2010

Erde über Erde, man gut das wir alles zum Aufschütten nehmen müssen. Vielleicht bleiben uns da mal unerwartete Kosten erspart. Unser Bauschild und der Bauzaun sind auch bereits aufgestellt.

 Unser Bauschild

 Der Bauzaun mit Erdloch

25.03.2010

Nun haben wir auch unsere Handwerker kennengerlernt. Mein Verdacht erhärtet sich, dass diese mehr Ahnung von dem ganzen Bau haben als unser Bauleiter.

Auch war unsere Baustraße noch immer nicht fertig. Der Zaun kam den Tiefbauern wohl in die Quere - die letzten Meter fehlten erst einmal. Für den Baukran ist die Baustraße zum Glück nicht so wichtig - allerdings für den LKW mit den Steinen. Also auch noch was zum Klären. Wenigstens kam am Freitag noch rechtzeitig der Elektriker, damit auch am Dienstag (wir haben mal ein Datum bekommen !) der Beton gegossen werden kann. Die Handwerker hatten nämlich schon den Baustromverteiler unseres Nachbarn (der auch bald anfängt zu bauen) geknackt. Unser Bauleiter meinte letztens noch "Ach Strom hat noch ein paar Wochen Zeit...". Ach ja??? 

Fundamenterdung

                                                                        Weiter gehts mit "DER KELLERBAU"